Ein Einblick in unser Arbeitsjahr!

Um einen qualitativ hochwertigen Baum zu produzieren, der bei uns 8 bis 12 Jahre in der Kultur steht, sind viele Handgriffe zu erledigen:

  • ab Mitte Januar beginnt das Vorbereiten der neuen Kulturen (Abräumen der übrig gebliebenen Bäume, Fräsen der Stubben, Kalken und Einzäunen der neuen Anlage)
  • ab Mitte Februar folgt das Pflanzen der dreijährigen Nordmann-Tannen aus der Baumschule
  • nach einer Bodenanalyse wird anschließend gedüngt
  • im April werden die Bäume ab einer Höhe von 1 Meter mit dem Portaltraktor stumpfbeschnitten (entfernen der unteren Astringe)
  • im Anschluss daran erhält der Baum einen Formschnitt
  • Ende Mai beginnen wir mit der Top-Stopp Zange den Saftstrom des Terminaltriebes zu bremsen (für einen gleichmäßigen Wuchs)
  • zeitgleich wird jeder Baum gesnippt, das heißt, der Neuaustrieb wird in der Mitte durchgebrochen
  • ab Mitte Juli werden die Bäume in drei Qualitäten und Größen ausgezeichnet. Dies dauert bis in den Oktober und geht dann über bis zur Schnittgrünernte
  • ab Mitte November beginnt das Schlagen der Deko-Weihnachtsbäume für Geschäfte und öffentliche Plätze
  • die allgemeine Weihnachtsbaumernte beginnt dann Ende November / Anfang Dezember

Weihnachtsbaum Know How

Was Sie schon immer über Weihnachtsbäume wissen wollten...